Simon & die Heilige Nacht

CHF 10.00

Nur noch 1 verbleibend

Simon ist ein Hirtenjunge in Bethlehem, dem eines Tages ein Unglück passiert: eines seiner kleinen Lämmer läuft ihm weg. Verzweifelt sucht er danach und erhält unerwartet Hilfe, von einem Mann, der mit seiner schwangeren Frau auf der Suche nach einer Herberge ist. Der Mann hat das Lamm in einem Graben gefunden und es in seine Obhut genommen. Simon versucht nun auch zu helfen und zeigt dem Paar einen Stall, den es für die Nacht nutzen könnte, falls in dem zur Zeit sehr überlaufenen Bethlehem kein Platz wäre. Als Simon abends im Bett liegt, muss er immer wieder an das freundliche Paar und die baldige Geburt ihres Kindes denken und macht sich Sorgen, ob sie wohlbehalten eine Unterkunft gefunden haben. Schliesslich schaut er in dem Stall nach und erlebt das Wunder der ersten Weihnacht. Die Neuauflage dieser anrührenden Weihnachtsgeschichte erzählt den Zauber der Weihnacht aus der Sicht des Hirtenjungen und beinhaltet schon in der Vorgeschichte die Botschaft der christlichen Nächstenliebe.

Eve Tharlet

Verlag: Michael Neugebauer

Zustand: Secondhand Buch, Masse: 22cm x 24 cm, sehr gut