La gatta heisst Katze

CHF 4.00

Nur noch 1 verbleibend

Rosetta hat sich fast alles getraut und fast nie geweint. Sie konnte wunderbar lachen, doch manchmal war sie so verzweifelt, dass sie um sich geschlagen hat. Mit ihr zusammen konnte man die schönsten Geschichten erfinden und die schrecklichsten Träume erleben. Rosetta ging gerne zur Schule und war verrückt nach Katzen. Sie wusste die unglaublichsten Dinge und konnte sogar Italienisch, denn ihre Mutter war Italienerin. Mit Rosetta war alles anders als sonst. Nie wusste ich, was als nächstes passiert, und oft habe ich gar nichts verstanden. Doch trotzdem gab es für mich nichts Schöneres, als mit ihr zusammenzusein. Die Geschichte von Rosetta und Christina, erzählt von Christina."La gatta heißt Katze" wurde ausgezeichnet mit dem Peter-Härtling-Preis für Kinderliteratur.

Cordula Tollmien

Verlag: Beltz & Gelberg

Zustand: Secondhand Buch, gut

Schlagwörter