Freddy und Frieda - Waschbär und Ferkel werden Freunde

CHF 3.00

Nur noch 1 verbleibend

Kinder kennen keine Vorurteile… Bis die Großen meinen, sie müssten sie unbedingt auf Unterschiede und Fremdartigkeiten hinweisen, statt sie Gemeinsamkeiten herausfinden zu lassen. Eigentlich schade, und ziemlich dumm von uns Erwachsenen!
So sind auch Freddy und Frieda, Waschbär und Ferkel, sehr verschieden. Und auf diese Verschiedenartigkeit werden sie ausgerechnet von ihren liebenswerten Müttern aufmerksam gemacht. "Schweine in unserem Wald? Die passen nicht hierher!" sagt Freddys Mama entsetzt, und erklärt ihrem Liebling, wie schmutzig Schweine sind. "Sei vorsichtig und pass auf deine Sachen auf! Waschbären sehen doch aus wie kleine fremdartige Banditen", warnt Friedas Mama das schüchterne Ferkel.
Freddy und Frieda, Waschbär und Ferkel, schaffen es aber, im Waldkindergarten - mit Tante Bärs Hilfe - die Vorurteile der Großen zu überwinden. Sie werden letzten Endes sogar richtig gute Freunde! Unterhaltsam verpackt wird hier ein aktuelles Thema kindgerecht, und ohne erhobenem Zeigefinger, angesprochen.

Hildrun & Mario Covi

Verlag: favorit

Zustand: Secondhand Buch, Ecken leicht angestossen, gut